Über uns

Die Viprinet-Produkte werden von einer unabhängigen Serviceorganisation, der VLM Support GmbH, betreut.

Ein Stück Geschichte vom Viprinet-Gründer

Mein Name ist Simon Kissel.

Im Jahr 2006 erfand und patentierte ich die Bündelung mehrerer Internetleitungen und gründete Viprinet. In den folgenden 10 Jahren habe ich auch das Geschäft von Viprinet aktiv geführt - durch viele wirtschaftliche Höhen und Tiefen. Im Jahr 2017 übergab ich die Leitung des Unternehmens, um mich mehr auf die Innovation statt auf die Geschäftsführung konzentrieren zu können. Unter der neuen Leitung für 2019 gab es keine großen Fortschritte bei der Verbesserung der Firmware für bestehende Geräte.

Dies musste sich ändern.

Viprinet Lifetime Maintenance

Die Nerds haben wieder das Sagen

Als Gründer fühle ich mich für meine Erfindung verantwortlich. In mehr als 8.000 Installationen weltweit sind Viprinet-Router unverzichtbar. Auch Geräte aus dem letzten Jahrzehnt laufen weiterhin zuverlässig und stabil. Im Gegensatz zu allen anderen Herstellern im Segment der Internetzugangsrouter haben sich die Kunden von Viprinet über kein einziges gehacktes Gerät beschweren müssen. Diese hohe Sicherheit fällt nicht vom Himmel, sondern ist vielmehr das Ergebnis einer überaus durchdachten Entwicklung von Menschen, die schon immer paranoid auf Datensicherheit und Datenschutz waren, lange bevor ein breites Bewusstsein für dieses Thema in der Bevölkerung und Wirtschaft entstand.

Diese Menschen sind die Entwickler der von mir im Jahr 2011 gegründeten Firma Nerdherrschaft, die sich der Aufgabe verschrieben hat, nur die Besten der Besten zu beschäftigen. Es sind Menschen, die Entwicklung nicht nur als Job, sondern als Leidenschaft sehen. Der Anspruch war und ist, bei jeder Entwicklungsarbeit eine Qualität zu liefern, die alles andere am Markt in den Schatten stellt.

Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass alle Kunden weiterhin Firmware-Updates und Support für ihre Installationen erhalten. In Absprache mit und unter offizieller Lizenz von Viprinet werden wir einen neuen Schritt gehen, um dies zu erreichen.

Die VLM Support GmbH stellt sich vor

Ab Januar 2020 bietet die neu gegründete VLM Support GmbH Firmware-Updates und Support für alle VLM-Vertragskunden an. Zunächst werden wir eine Firmware veröffentlichen, die vielen Kunden mit mehreren hundert behobenen Fehlern und einer in vielen Bereichen dramatisch verbesserten Leistung Freude bereiten wird. Das kommende Firmware-Release im Januar wird kein einmaliges Ereignis sein, sondern wir werden in Zukunft einmal pro Quartal ein neues Firmware-Release veröffentlichen. Die eigentliche Entwicklungsarbeit wird von der Nerdherrschaft GmbH im Auftrag der VLM Support GmbH durchgeführt. Es arbeiten also die gleichen erfahrenen Entwickler an dem System, die dies bereits in den letzten 10 Jahren getan haben.

An das Entwicklungsteam wird ein neues Supportteam angedockt, das Ihnen bei Fragen und Hilfestellungen zur Seite steht. 

Unsere Beziehung mit Viprinet

Die VLM Support GmbH ist wirtschaftlich völlig unabhängig von Viprinet und verdient ihren Lebensunterhalt ausschließlich damit, den VLM-Vertragskunden den bestmöglichen Service zu bieten. Sie betreibt kein Produktgeschäft. Sie ist jedoch in der Lage, bestehende Router zu reparieren und Ersatzgeräte zu liefern und verfügt über ein umfangreiches Komponentenlager für Reparaturen und Ersatz. Es ist eine sehr schlanke Organisation mit dem klaren Ziel, den Support für alle Viprinet-Produkte mindestens für die nächsten 10 Jahre zu gewährleisten, ohne von den wirtschaftlichen Unsicherheiten eines Produktgeschäfts abhängig zu sein.

Der Name "Viprinet" und das Viprinet-Logo sind eingetragene Marken der Viprinet Europe GmbH und werden mit Genehmigung verwendet.